Flickr und del.icio.us…

auf der Katalogseite der Bibliothek für die “Community” (schwer ein leichtes deutsches Wort dafür zu finden) der Bibliotheksbenutzer: 

LibraryCrunch: We Need a Web 2.0 Integrator

Nordenhamer teilen (ein ähnliches Übersetzungsproblem:  sharing ohne “jetzt-teil-aber-deine-Schokolade-mit-deiner-Schwester-” Konnotation) Bilder & Bookmarks (Dateien, Interessen…) und die Bibliothek bietet die Internetplattform dazu. Wollen die Leute das? Oder möchten sie nicht eine lebendige Bücherei mit lebendigem Personal, das auch mal Luft für ein kleines Schwätzchen über Bücher&Gott&dieWelt hat?

Comments are closed.