Es ist geschafft…

(weshalb es hier auch so still war:) der Wechsel zur Windows-Version von Allegro-OEB. Der Aufwand war deshalb so groß, weil wir ja schon vor 15 Jahren mit Allegro-C angefangen haben und damit Dutzende von Eigenanpassungen und -routinen hatten. Es war irgendwie wie der Umzug ins Altenwohnheim. Man verlässt die eigenen mit Liebe gestalteten vier Wände - in denen sich natürlich etliches angesammelt hat - und zieht in eine genormte Wohnung ohne viel Gestaltungsmöglichkeit. Sehr knifflig war die Änderung des Geschäftsganges, den wir mächtig verschlankt hatten.

Es ist leider alles etwas komplizierter geworden. Die Vorteile liegen allerdings auf der Hand. Ein interaktiver Katalog mit Zugriff der Leute auf ihr Benutzerkonto war lange überfällig.

Am kommenden Donnerstag geht’s auch für die Leser/innen los. Das wird spannend werden, sagte die Kollegin gerade…

Comments are closed.