Archive for Januar, 2006

Briloner Bücherbabys

Dienstag, Januar 3rd, 2006

“Ab Januar 2006 werden alle Mütter, die in Brilon ein Kind zur Welt bringen, ein so genanntes „Lesestart-Paket“ erhalten. Darin enthalten sind ein erstes Bilderbuch für Babys, die Briloner Leselatte für das Kinderzimmer (www.leselatte.de) und eine Infobroschüre über frühe Fördermöglichkeiten, Buchtipps und Hinweise zur Nutzung der Stadtbibliothek Brilon. Mit der Leselatte werden pädagogische Grundkenntnisse zur Früh- und Leseerziehung auf einen Nenner
gebracht. Sie eignet sich hervorragend zur Aufklärungsarbeit und sollte ihren Platz in jedem Kinderzimmer haben. Sprache ist der Schlüssel für Kommunikation und Bildung der Kinder. Der Sprache mächtig zu werden, sie zu erlernen, ist ein äußerst komplexer Prozess, den Kinder in den ersten Lebensjahren enorm schnell durchlaufen. Viele kleine Schritte und Etappen sind auf dem Weg zu meistern. Die Initiative „Briloner Bücherbabys – ein guter Start für jedes Kind“ möchte Eltern auf diesem Weg begleiten und sie unterstützen. Durch das frühzeitige Heranführen an Bücher werden die Grundlagen für lebenslange Lesefreude, vielfältige
Lernchancen und kulturelles Interesse gelegt. Denn: Wer früh die Welt der Bücher entdeckt, erschließt sich eine Welt voller Wissen. Die Initiative „Briloner Bücherbabys“ leistet einen Beitrag zur Chancengleichheit, denn nur informierte Eltern können ihre Kinder richtig fördern. Die Schirmherrschaft über dieses innovative Projekt hat die bundesweit tätige Stiftung Lesen mit Sitz in Mainz gerne übernommen. Die Briloner Initiative ist zunächst auf 4 Jahre angelegt. Die Stiftung Lesen hofft, bis dahin bundesweit, mit den Erfahrungen aus dem
Sauerland, ähnliches initialisieren zu können. Die Stadtbibliothek Brilon ruft darüber hinaus zu einer Fotoaktion auf und bittet Eltern darum, Fotos ihrer „lesenden“ Babys an die Stadtbibliothek zu schicken. Halbjährlich werden unter allen Einsendungen Buchpakete verlost.”
[via Bildungsserver: Quelle]
Willkommen bei www.leselatte.de

Eine tolle Idee der Kollegin Ute Hachmann… Mal sehen.

Was steht an…

Montag, Januar 2nd, 2006

Einiges. Noch im Januar gibt es zwei Abende für Kinder mit ihren Eltern, bzw Klassen-Elternabende mit Kindern. Dazu entwerfen wir gerade ein Programm. Wir sind aber davon überzeugt, dass die “Großen” genau so viel Spaß an den netten Spielaktionen haben werden wie die Kinder. Sodann..

  • Die Fernsehfreie Woche 2006 (24.-30.4.)
  • Ein Curriculum für Informationstutoren (Ein Projekt mit Gymnasien & einer Realschule)
  • Mal eben in die Hände gespuckt …