Archive for the ‘Library 2.0’ Category

“Mit dem Wiki auf Du und Du…”

Freitag, März 24th, 2006

Die Anmerkungen zu meinem Vortrag in Dresden am Mittwoch sind nun mit eintägiger Verspätung fertig. Siehe nebendran unter “Seiten“. Im April wird es dann praktischer bei einer Fortbildung in der Büchereizentrale Lüneburg.
Über Anmerkungen, Kritik und Hinweise freut sich Jochen Dudeck.

Librarything

Mittwoch, Januar 25th, 2006

Nachdem unsere Neuzugänge-Plattform Librarything letzte Woche große Probleme hatte (zu großes Wachstum in zu kurzer Zeit) scheint jetzt alles wieder rund zu laufen. In seinem Blog befasst sich Betreiber Tim Spalding auch mit der Konkurrenz und schreibt :

If anyone knows of any other non-English LibraryThings, let me know. If you want to start one, let me know. More generally, if you want to help LibraryThing grow, let me know.

Die Hervorhebung ist von mir. Ich halte LT für ein grandioses Beispiel Sozialer Software (ich nutze es auch privat) und könnte mir gut vorstellen, dass Tims Idee auch hier funktionieren könnte. Wenn ich doch nur programmieren könnte! Mal abgesehen davon, dass mir der Herrgott dann noch ein paar tägliche Extrastunden genehmigen müßte.

Wäre es nicht auch denkbar, so eine Lektüre-Plattform in den Webauftritt von Bibliotheken zu integrieren? Wir wären dafür zu klein, aber in Großstädten… Eine gewisse Anonymität ist gewährleistet (über Dummynamen) und so könnten sich relativ leicht gleichgesinnte Lesezirkel finden. Und wir helfen dabei! Wenn das keine Maßnahme zur Kundenbindung ist…

Flickr und del.icio.us…

Freitag, Januar 6th, 2006

auf der Katalogseite der Bibliothek für die “Community” (schwer ein leichtes deutsches Wort dafür zu finden) der Bibliotheksbenutzer: 

LibraryCrunch: We Need a Web 2.0 Integrator

Nordenhamer teilen (ein ähnliches Übersetzungsproblem:  sharing ohne “jetzt-teil-aber-deine-Schokolade-mit-deiner-Schwester-” Konnotation) Bilder & Bookmarks (Dateien, Interessen…) und die Bibliothek bietet die Internetplattform dazu. Wollen die Leute das? Oder möchten sie nicht eine lebendige Bücherei mit lebendigem Personal, das auch mal Luft für ein kleines Schwätzchen über Bücher&Gott&dieWelt hat?

Librarything nun mit Search-Funktion

Dienstag, Dezember 20th, 2005

Nun kann man auch nach einzelnen Titeln suchen. Immer aktuell - da einfach zu aktualisieren - unsere Neuzugänge hier:

Librarything

Übrigens verweist “Neu im Bestand” in der Seitenleiste auf unsere neu eingestellten Titel.
Im Abonnement als RSS-Feed hier.

Kategorie “Library 2.0″

Dienstag, Dezember 20th, 2005

Web 2.0 und Bibliothek. Was erscheint uns wichtig, was wenden wir an, was wünschen wir uns…
Weitere Informationen in der englischen Wikipedia.